Veranstaltungsreihe jetzt auch in Nürnberg…

Mi, 28.08.13, 19:30 Uhr

„Aufbruch am Taksim: Wofür wir kämpfen. Aktivistinnen und Aktivisten aus Istanbul berichten“

Mittwoch 28.8 | 19.30 Uhr | Stadtteilzentrum Desi | Brückenstr. 23 | Nürnberg

Im August findet eine Infotour aus der Türkei statt. Sie berichten, wie sich die Proteste gegen den Bau eines Einkaufszentrums in Istanbul zu landesweiten Revolten gegen die konservative türkische Regierung entwickelten. „Die mutige und phantasievolle Bewegung dauert an, lässt sich nicht einschüchtern, nicht beirren“, heißt es in einer Ankündigung. Die AktivistInnen werden schwerpunktmäßig über die Perspektive ihrer Kämpfe berichten, sowie über die andauernde Repression.

Veranstaltung (türkisch/deutsch) mit:
Göksun Yaz?c??
Aktivistin im Netzwerk Mü?tereklerimiz (Unsere Commons), Mitglied einer kommunalen libertären Gruppe, Autorin beim linken Journal „Express“.
Gökhan Biçici?

Redakteur beim News-Sender ?MC TV und Mitglied des Onlineportals Emek Dünyas?. Diesjährer „Pressefreiheit“ – Preisträger des ?Journalist_innen-Verbandes in der Türkei.
Meltem Oral?
Aktivistin in Kampagnen gegen Neoliberalismus, Rassismus, Homophobie etc.; von Beginn an im Gezi Park.

veranstaltet von: Antifaschistische Linke Fürth, gruppo diffuso Erlangen und Radikale Linke Nürnberg
mehr infos…